„Sehr schätzen gelernt habe ich die Bauunternehmung bei einem besonders anspruchsvollen Projekt: dem ‚MAXhaus’ in Düsseldorf. Bei der denkmalgerechten Revitalisierung des ehemaligen Franziskaner-Klosters zu einer Veranstaltungs- und Begegnungsstätte, die wir in engem Zusammenspiel von barocker Substanz und moderner Architektur entwickelt haben, hat Friedrich Wassermann als Rohbauer mitgewirkt.

Das Unternehmen überzeugte durch Kompetenz und Flexibilität, etwa wenn Bodendenkmäler gefunden wurden, und durch architektonisch saubere Qualität. Besser kann man eigentlich nicht arbeiten.

Spannend war auch unsere Zusammenarbeit beim ‚Wassermannhaus’. Die Begeisterung des Unternehmers Anton Bausinger für Architekturqualität hat unser Team zusätzlich motiviert.

Auch der Mut, neue Wege zugehen, z.B. als einer der ersten ein Passiv-Bürohaus zu bauen, und das kulturelle Engagement des Unternehmens sprechen eine eindeutige Sprache.“

tl_files/fw/inhalte/referenzen/thumb_schilling.jpgProf. Johannes Schilling lehrt Baukonstruktion an der FH Münster. Mit seinem renommierten Kölner Planungsbüro entwickelt Johannes Schilling herausragende Architektur- und Städtebauprojekte. Seine Werke wurden vielfach mit Architekturpreisen ausgezeichnet. www.schilling-architekten.de