„Beim Bau der Nord-Süd-Stadtbahn Köln hat die Firma Friedrich Wassermann für uns an verschiedenen Haltestellen Kanalbauarbeiten durchgeführt. Das Unternehmen erstellte Spritzbetonstollen und -schächte – von der technischen Bearbeitung bis zur Ausführung. Das Besondere: Die Historie der Kölner ‚Unterwelt’ erforderte ein äußert sensibles Vorgehen und eine intensive archäologische Betreuung und Dokumentation. Erhaltenswerte archäologische Funde machten schnelle Reaktionen und kurzfristige Umplanungen notwendig. Dank ausgeprägtem technischen Know-how, viel Erfahrung und belastbarer Mitarbeiter, vom Arbeiter über Polier bis zum Ingenieur, hat Wassermann diese Herausforderung bestens bewältigt. Auch die gute Koordination der Projektbeteiligten – Bauherr, Ämter, Anwohner, Archäologen etc. – und das Eingehen auf die Belange der Einzelnen durch das Kölner Unternehmen hat wesentlich zum Gelingen beigetragen.“

tl_files/fw/inhalte/referenzen/thumb_eglinger.jpgFür Kai Eglinger, Oberbauleiter der Arbeitsgemeinschaft Nord-Süd Stadtbahn Köln, Los Süd haben die Tiefbauer der Firma Friedrich Wassermann ihre nicht alltägliche Aufgabe beim Bau der Kölner U-Bahn professionell gemeistert.