Friedrich Wassermann errichtet neue Kita und 16 Wohnungen in Köln Humboldt

Köln,

Am Taunusplatz im rechtsrheinischen Köln-Humboldt hat die Bauunternehmung Friedrich Wassermann als Generalunternehmer im Juli d. J. mit der Errichtung einer neuen viergruppigen Kindertageseinrichtung sowie 16 gut ausgestatteten Mietwohnungen begonnen.

So wird der Taunusplatz in Köln-Humboldt künftig aussehen (Perspektive West)
So wird der Taunusplatz in Köln-Humboldt künftig aussehen (Perspektive West)

Mit dem fünfgeschossigen Neubauprojekt aus der Feder von Luczak-Architekten, Köln, wird zugleich der zentral in einem Gründerzeitumfeld gelegene Taunusplatz in Humboldt städtebaulich geschlossen und nachhaltig aufgewertet.

Die Kindertageseinrichtung erstreckt sich vom Erdgeschoss bis ins 1. Obergeschoss und verfügt über einen getrennten Eingang. Träger der Einrichtung wird die Fröbel gGmbH Köln, die zur Fröbel-Gruppe gehört, einem der größten überregionalen und frei-gemeinnützigen Träger in Deutschland.

Die 16 Neubau-Mietwohnungen sind mit Größen zwischen 40 bis 85 Quadratmeter genau auf die Nachfragesituation in Köln-Humboldt zugeschnitten und bieten einen mittleren Standard.

Alle Wohnungen sind seniorengerecht ausgestattet, die Wohnungen im 3. Obergeschoss behindertengerecht. Das direkte Umfeld bietet eine gute Nahversorgung sowie ÖPNV-Anbindung mit Regionalbahn, S-Bahn und Bus.

Bauherr des Neubaukomplexes, der im August 2014 fertig gestellt werden soll, ist die Balduin VV Wohnen GmbH, Köln.

tl_files/fw/inhalte/pressemitteilungen/Taunusplatz_Fassade_Ost.jpgTaunusplatz Perspektive Ost

Zurück